Herzlich Willkommen!

Sie möchten einen ersten Eindruck über uns eren Kindergarten bekommen? Dann sind Sie hier genau richtig!

Oder Sie waren schon bei uns im Kinderhaus und suchen weitere Informationen?

Auch dann heißen wir Sie herzlich Willkommen auf den Seiten unserer Homepage!

 

Die Inhalte sind Teil unseres umfangreichen pädagogischen Konzeptes, zudem neben diesen Seiten auch unser Flyer und das Konzept für Montessori-Kinderhäuser des Montessori Landesverbandes Bayern gehören.

 

Wir wünschen Ihnen anregende Momente beim Durchblättern.

Die Kinderhausgemeinschaft

Wir stellen uns vor

Unser Montessori Kinderhaus baut in seinem pädagogischen Ansatz auf dem Konzept „Montessori-Kinderhaus – ein Kinderhaus für alle“ des Montessori Landesverband auf (erhältlich beim Montessori Landesverband Bayern). Dieses ergänzen wir durch eigene Schwerpunkte, wie z.B. die musikalische Erziehung oder die enge Zusammenarbeit mit den Eltern. Daher ist eine gemeinsame pädagogische Linie für das Kind im Kinderhaus und das Kind in der Familie unser großes Anliegen.

 

Wir legen dabei besonderen Wert auf gegenseitige Wertschätzung und auf die Anregung von Selbstständigkeit und Selbstverantwortung des Kindes. In einer kindgerechten Umgebung setzen wir gezielte Angebote und Projekte rund um das didaktische Material Maria Montessoris. So entwickeln die Kinder, und manchmal auch die Erwachsenen, ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge. Je jünger das Kind, umso mehr steht das Handeln und Be-greifen, also das konkrete Tun und Erleben im Vordergrund. Je älter ein Kind wird, umso mehr unterstützen wir es in Erfahrungen, die im Hinblick auf den Übergang in die Schule hilfreich sind, wie z.B. die Eigenverantwortlichkeit für bestimmte Dinge und Verhaltensweisen - immer auch abhängig davon, welche Schulform die Eltern für ihr Kind anstreben.

Selbstverständlich berücksichtigen wir auch die Vorgaben und Anregungen aus dem Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) und dem Bayerischen Kinder-Bildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG). Mehr siehe Linksammlung

UMGEBUNG

Das Montessori-Kinderhaus befindet sich unter einem Dach mit der Grundschule Stockdorf. Der gute Kontakt zur Schule erleichtert den Kindern den Übergang ins Schulleben. Sie fühlen sich beim Schuleintritt schon wie „zu Hause“. Erzieher*innen und Lehrer*innen bereiten mit gemeinsamen Treffen und Gesprächen, Hospitationen und gemeinsamen Veranstaltungen den Weg für einen gelungenen Übertritt. Die Lage des Kinderhauses an Waldrand und Würm bestimmt zusammen mit der transparenten Architektur den offenen, freien Geist der kleinen, selbstverwalteten Gruppe.

RÄUMLICHKEITEN & Ausstattung

Öffnungszeiten & Kosten

                                              Bringzeiten möglich zwischen                       Abholzeit kurze Gruppe                                      Abholzeit lange Gruppe                       Individuelle Buchungszeiten

Montag                        7.45 - 8.30                               12.30 - 12.45                                  13.45 - 14.15                       

Dienstag                      7.45 - 8.30                               12.30 - 12.45                                   13.45 - 14.15

Mittwoch                     7.45 - 8.30                               12.45 - 13.00                                   13.45 - 14.15

Donnerstag                 7.45 - 8.30                               12.30 - 12.45                                   13.45 - 14.15

Freitag                          7.45 - 8.30                               13.00 - 13.15                                  12.45 - 13.15        

 

Buchungskategorie                                                        5 - 6 Std.                                        6 - 7 Std.                                4 - 5 Std.

 

Grundbeitrag pro Kind/Monat                                       € 150,-                                           € 170,-                                  € 130.-

 

Spiel- / Kochgeld pro Kind/Monat                               €    15,-                                          €    15,-                                  €   15.-

 

Mittag pro Mahlzeit                                                                                                                  €    3,70                              € 3,70

 

Stand der Gebühren: 01.09.2018.

Die Beiträge werden im Zweijahresrhythmus zum 01.09.2020 um € 5,- erhöht.

 

 

Mittagstisch

Die Kinder der langen Gruppe essen viermal wöchentlich mittags im Kinderhaus. Mittwochs essen auch die Kinder während der kurzen Gruppe mit, weil wir selbst kochen (Kochtag). Die Kostenbeteiligung hierfür ist durch das Spiel- und Kochgeld abgedeckt.

Am Freitag schließt der Kindergarten um 13.15 Uhr ohne Mittagessen.

Die Kosten für das Essen werden gesondert in Rechnung gestellt. Am Anfang des Monats ziehen wir eine Pauschale i.H.v. € 36.- ein, die dann am Jahresende individuelle nach Inanspruchnahme abgerechnet wird. Derzeit fallen € 3,70 pro Mahlzeit für einen Bio-Caterer an.

 

 

Schließzeiten und Kernbildungszeit

Für individuellere Bring- und Abholzeiten versuchen wir eine Lösung zu finden, die mit dem Wohl der Gruppe und den Förderrichtlininen vereinbar ist. Uns ist es jedoch ein großes Anliegen, unsere Kernbildungszeit zwischen 8:30 Uhr und 12:30 Uhr zu schützen.

 

Schließtage

Die Schließtage orientieren sich an den bayerischen Schulferien und werden für jedes Kindergartenjahr neu festgelegt. Bitte rechnen Sie mit 30 Schließtagen grundsätzlich. 5 weitere Tage können je nach Fortbildungsbedarf des Teams hinzukommen.

VEREIN

Montessori Förderverein Stockdorf e.V.

Das Montessori Kinderhaus Stockdorf ist als e.V. organisiert und wird durch die Eltern selbst verwaltet. Primäres Vereinsziel ist die Trägerschaft unseres staatlich anerkannten Kinderhauses, das ausschließlich aus Mitglieds- und Kindergartenbeiträgen sowie öffentlichen Zuschüssen finanziert wird. Geld- und Sachspenden sind daher jederzeit willkommen. Der Verein wählt jedes Jahr in der Jahreshauptversammlung aus ihrem Kreis einen 1. Vorstand, einen 2. Vorstand und einen Schatzmeister. Ebenso findet hier die Wahl der 3 Mitglieder des Elternbeirates und des Rechnungsprüfers statt.

Enrscheidung für die Montessori-Pädagogik & Elternmitarbeit

Ein großes Anliegen an die Eltern ist eine gemeinsame pädagogische Linie, das gemeinsame Verständnis. Wir freuen uns, wenn sich die Eltern bewusst für die Montessori-Pädagogik entscheiden. Das bedeutet, dass die Eltern im familiären Umfeld ihr Kind mit seinen speziellen Bedürfnissen zu erkennen versuchen und die Bereitschaft da ist, diese zu respektieren und darauf zu reagieren. Auf dieser Basis lässt sich einvernehmliche Zusammenarbeit zum Wohle des Kindes gestalten. Lesen Sie hierzu auch den Elternbericht: "Warum das Montessori-Kinderhaus-Stockdorf für uns die richtige Entscheidung war":

Die engagierte Mitarbeit der Eltern im Kinderhaus ist von grundlegender Bedeutung. Nur mit ihr kann die hohe Qualität der Betreuung für die Kinder gesichert werden. Neben der Möglichkeit eines Vorstandsamtes oder der Mitgliedschaft im Elternbeirat gibt es diverse Elternämter. So unterstützen die Eltern das Kinderhaus tatkräftig bei z.B. bei der Organisation des Sommerfestes oder der jährlichen Präsenz auf dem Stockdorfer Christkindlmarkt, bei den Gartenarbeiten, bei der Spenden-Akquise oder aktiv im Reparatur-Team.. Jeder ist willkommen seine besonderen Fähigkeiten im Kinderhaus einzubringen. An erster Stelle steht dabei das gemeinsame Tun und die damit verbundene Freude!

Eltern treffen Eltern

Bei Festen und Feierlichkeiten sowie bei Familienfreizeiten kommen die Eltern zusammen und verfolgen gemeinsam das Ziel, ihren Kindern eine anregende Umgebung zu schaffen, in der sie sich wohl fühlen und sich bestmöglich entwickeln können. Dies wird auch durch die regelmäßig stattfindenden Elternabende unterstützt, an denen neben Organisatorischem vor allem die Montessori-Pädagogik und erzieherische Themen im Mittelpunkt stehen.